Wohnmobile

Knaus Tabbert rollt voran

Dynamisch ist Knaus Tabbert im Q1 gewachsen. Unser Depotwert berichtete am Mittwoch (12.5.) von einem Umsatzplus von 9,2% auf 238,9 Mio. Euro. Mit 21,8% kletterte das ber. EBITDA sogar noch kräftiger auf 28,1 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzdienstleister | 20. April 2022

Dank der sehr hohen Handelsumsätze und einer über dem Durchschnitt liegenden Volatilität an den Finanzmärkten verzeichnete die Baader Bank 2021 ein weiteres Ausnahmejahr. Die Erträge…

| Oberflächenspezialist | 20. April 2022

2021 war für Surteco herausragend: Der Umsatz stieg um 21% auf 757,1 Mio. Euro. Beim EBIT kam es gar zu einem Sprung von 57% auf 72,5 Mio. Euro. Damit wurde auch das Vor-Corona-Niveau…

| Rohstoffe | 15. April 2022

Der Kupferproduzent und Rohstoffrecycler Aurubis nutzt das gute Rohstoffumfeld für weitere Investitionen. Finanziell ist das kein Problem, denn CEO Roland Harings hat bereits im Januar…

| Beteiligungsgesellschaft | 13. April 2022

Mit Umsatzerlösen von rd. 2,5 Mrd. Euro übertraf der Mutares-Konzern das von uns in PB v. 17.11.21 als ambitioniert bezeichnete Umsatzziel von 2,4 Mrd. Euro. Gleichzeitig sprang das…

| Wagniskapital | 11. April 2022

Die deutsche Startup-Szene kann vor Geld kaum laufen – das suggerieren jedenfalls die Zahlen, die EY für eine aktuelle Studie zusammengetragen hat. 17,4 Mrd. Euro investierten Wagniskapitalgeber…