Marktausblick

Bleiben Sie diszipliniert!

Der DAX mäandert seit Jahresbeginn mit vielen kleinen Windungen rund um 16 000 Punkte. Oberhalb verlässt Optimisten wegen Zinsängsten der Mut, darunter kehren die Käufer zurück.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| | 22. Juni 2022

Die Neuordnung der DAX-Indizes hat auch Auswirkungen auf unser Relative Stärke-Ranking. Mit Hensoldt, SMA Solar und Encavis, die seit dem Wochenstart alle im MDAX oder TecDAX gelistet…

| DAX-Strategien | 22. Juni 2022

Ungewöhnlich lange haben wir die vor einer Woche bei einem Indexniveau von ca. 13.435 Punkten eröffnete Short-Spekulation auf den DAX diesmal offen gehalten. Das lag daran, dass der…

| Pharma | 22. Juni 2022

Die Klagewelle, der sich Bayer in den USA wegen des Unkrautvernichters Glyphosat ausgesetzt sieht, surfte der DAX-Konzern zuletzt sehr souverän. Die jüngsten vier Prozesse konnte er…

| Spezialpharma | 22. Juni 2022

Unser Musterdepotwert Medios ist am Montag (20.6.) in den SDAX aufgerückt, weil Nordex nach einer Cyberattacke die Q1-Zahlen nicht bis zum für Mitglieder der DAX-Familie gültigen Stichtag…

Engel & Völkers | 10. Juni 2022

Die Ferienregion Südtirol erlebte laut Engel & Völkers im vergangenen Jahr ein deutliches Nachfragehoch, das vor allem durch ausländische Käufer und deren Nachholbedarf ausgelöst worden…