Software

Cancom kauft eigene Aktien zurück

Kurspflege bei Cancom: Der IT-Dienstleister gab am Montagabend (11.10.) bekannt, bis spätestens zum 19.10. etwa 3,5 Mio. eigene Aktien vom Markt zurückkaufen zu wollen. Das entspricht rd. 9,1% des Grundkapitals und hat einen Gesamtwert von mehr als 170 Mio. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rohstoffe | 25. November 2021

Die hohe Nachfrage nach Rohstoffen, die in den vergangenen Monaten zu steigenden Preisen geführt hat, sorgte auch bei vielen Aktien aus diesem Segment für Kursgewinne. Dies gilt allerdings…

| E-Commerce | 25. November 2021

Am vergangenen Donnerstag (18.11.) legte Alibaba Q2-Zahlen vor. Umsatzseitig waren 205 Mrd. Yuan (rd. 28,7 Mrd. Euro) erwartet worden, die unser Musterdepotwert mit 201 Mrd. Yuan leicht…

| Beteiligungsgesellschaft | 24. November 2021

Nach der guten Entwicklung im Q2 wuchs Indus auch im Q3. Der Umsatz stieg um 14,4% auf 446,1 Mio. Euro. Das EBIT sank allerdings leicht um 1,3% auf 22,3 Mio. Euro, wodurch die EBIT-Marge…