Halbleiter

Infineon im Aufwind

Infineon im Aufwind
© Infineon

Bei Infineon stimmte die Nachrichtenlage zuletzt wieder. US-Präsident Donald Trump verschiebt einige Strafzölle gegen China, in der Autoindustrie werden Manager und Anleger rund um die laufende IAA in Frankfurt optimistischer, und die Anteilseigner des US-Halbleiterherstellers Cypress stimmen der geplanten 9 Mrd. Euro schweren Übernahme durch die Neubiberger zu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 07. August 2020

Die Gewinnwarnung unseres Musterdepotwerts Medios am Mittwoch (5.8.) kam überraschend. Nachdem trotz steigender Erlöse (1. Hj.: +28% auf 292,9 Mio. Euro) das Ergebnis vor Steuern zurückging… mehr

| Märkte | 06. August 2020

Die Wirtschaft der Eurozone ist klar auf Erholungskurs und die Osteuropäer profitieren von diesem Aufwärtstrend. Dies geht aus dem aktuellen sektorenübergreifenden Einkaufsmanager-Index… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×