Halbleiter

Infineon im Aufwind

Infineon im Aufwind
© Infineon

Bei Infineon stimmte die Nachrichtenlage zuletzt wieder. US-Präsident Donald Trump verschiebt einige Strafzölle gegen China, in der Autoindustrie werden Manager und Anleger rund um die laufende IAA in Frankfurt optimistischer, und die Anteilseigner des US-Halbleiterherstellers Cypress stimmen der geplanten 9 Mrd. Euro schweren Übernahme durch die Neubiberger zu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Baudienstleister | 18. November 2019

Die überraschende Gewinnwarnung vom September führte bei der Bauer-Aktie (14,70 Euro; DE0005168108) zu einem Kurseinbruch (vgl. PB v. 20.9.). Davon hat sich das Papier auch nach den… mehr

| Außenwerbung | 18. November 2019

Die Kursrally bei Ströer geht weiter. Um rd. drei Viertel konnte die SDAX-Aktie (72,50 Euro; DE0007493991) ihren Wert in diesem Jahr bereits steigern und erreichte Anfang November bei… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×