Halbleiter

Siltronic – Starke Zahlen

Die Zahlen, die Siltronic im März den Anlegern präsentierte, konnten sich sehen lassen. Um 16,5% steigerte sich der Umsatz im Gj. 2021 gegenüber dem Vorjahr. Die hohe Auslastung des Wafer-Herstellers sorgte auch für starke Margen. So weitete sich die EBITDA-Marge von 27,5% auf 33,2% aus.

Die Münchner ließen aber auch verlautbaren, dass sie zwar für das laufende Geschäftsjahr weiter mit einer hohen Absatzmenge und steigenden Verkaufspreisen rechnen, aber auch die Kosten sich um 120 Mio. Euro erhöhen dürften, insbesondere durch die Energieintensität des Geschäftsmodells. Zur Einordnung: Dies entspricht gut einem Viertel des aktuellen…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Sentimentanalyse | 13. April 2022

Frei von Stimmungen

Die Stimmung an den Aktienmärkten ist im Keller. Am Dienstag (12.4.) testete der DAX kurz das Niveau unter 14 000 Punkten. Die Inflation erreichte im März sowohl in Deutschland (7,3%)… mehr

| Konsumgüter | 13. April 2022

Beiersdorf-Mix macht Mut

Gegen den Markttrend konnte sich die Beiersdorf-Aktie im laufenden Jahr bislang behaupten. Dies dürfte zum einen am guten Mix aus dem wenig konjunkturabhängigen Kosmetik- und dem zyklischen… mehr

| Pharma | 13. April 2022

Eli Lilly – Höhepunkt erreicht

Der US-Pharmakonzern Eli Lilly will nach einem starken Jahr 2021 (Umsatz: +15% auf 28,3 Mrd. US-Dollar) die Erlöse im laufenden Jahr auf Vj.-Niveau halten, den Gewinn je NYSE-Aktie… mehr

| Aussenwerbung | 13. April 2022

Ströer fliegt aus dem Depot

Weniger erfreulich erging es unserem ehemaligen Depotwert Ströer. Beim Werbevermarkter wurden wir am 6.4. mit einem Verlust von 11,1% seit Depotaufnahme am 23.6.20 ausgestoppt. mehr

| Chemie | 13. April 2022

BASF – Starker Jahresauftakt

BASF startet besser ins Jahr als befürchtet. Die Ludwigshafener erzielten im Q1 ein Umsatzwachstum von 19% auf 23,1 Mrd. (Vj.: 19,4 Mrd.) Euro und schnitten damit besser ab als der… mehr

| Fotobücher | 13. April 2022

Cewe – Im freien Fall

Fast ein Drittel des Börsenwertes hat Cewe seit Jahresbeginn verloren. Unsere in PB v. 9.2. ausgesprochene Kaufempfehlung für die SDAX-Aktie (88,90 Euro; DE0005403901) notiert gut 17%… mehr