LEG – Hegel liefert und geht

LEG Immobilien hat die 2018er-Ziele erreicht und strebt weiterhin ein solides Wachstum an. Das MDAX-Unternehmen hat die Funds From Operations (FFO), die zentrale operative Kennziffer bei Immobilienunternehmen, im vergangenen Jahr um 7,9% auf 318,6 Mio. Euro gesteigert und damit den selbstgesteckten Zielbereich von 315 Mio. bis 323 Mio. Euro locker erreicht. Zum Dank gibt‘s für die Aktionäre eine um 16% höhere Dividende von 3,53 Euro je Aktie (Rendite: 3,4%).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Biotechnologie | 14. Oktober 2019

Biofrontera kann weiterhin mit gutem Wachstum überzeugen. Dies belegen die vorläufigen Neunmonatsumsätze des Biotechnologieunternehmens vom Donnerstag (10.10.). Nach vorläufigen Berechnungen… mehr

| Tourismus | 14. Oktober 2019

Für Tui-Aktionäre hätte das Wochenende kaum besser beginnen können: Rd. 10% legte der Tourismus-Titel (11,30 Euro; DE000TUAG000) am Freitag (11.10.) zu und notierte erstmals seit dem… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×