Finanzdienstleister

Digitalisierung beflügelt Hypoport

Was für ein Jahresstart von Hypoport: Am Dienstag (8.1.) schraubten sich die Papiere des MDAX-Konzerns auf ein neues Allzeithoch bei 350,50 Euro hoch – ein Zuwachs von 11,3% seit Jahresbeginn!


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Außenwerbung | 22. Januar 2020

Ausbruch bei Ströer: Mit einem Plus von glatt 6% startete die SDAX-Aktie (74,60 Euro; DE0007493991) in die Handelswoche. Bei 75,90 Euro markierte sie ein neues Allzeithoch und hat damit… mehr

| Mode | 22. Januar 2020

Gute Geschäfte in den eigenen Shops im europäischen Ausland und auf dem chinesischen Festland bescherten Hugo Boss ein zufriedenstellendes Jahresende. Mit einem währungsbereinigten… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×