Getränke

Pernod Ricard – Schnaps-Aktie mit Luft nach oben

Erfahrene Platow-Leser kennen das: Mit dem regelmäßigen Nachziehen der Stoppkurse sichern wir aufgelaufene Gewinne ab. Im Falle von Pernod Ricard ist uns das auch gelungen, allerdings hätten wir beim Spirituosen-Hersteller lieber mal die Füße stillhalten sollen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 05. März 2021

Sie war keine Überraschung und dennoch wirke die Lufthansa-Bilanz für 2020 lt. CEO Carsten Spohr „unvorstellbar“: 6,7 Mrd. Euro Konzernverlust, ein Umsatzeinbruch von 63% auf 13,5 Mrd.… mehr

| Rohstoffe | 04. März 2021

Für Lukoil-Investoren wird es am 10.3. spannend. Für diesen Tag ist die turnusmäßige Finanzkonferenz für das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal per 31.12. geplant. Hier wird es diesmal… mehr

| Halbleiter | 19. Februar 2021

Ergebnisse im Rahmen der selbstgesteckten Ziele, ein ambitionierter Ausblick – und ein Kursrückgang von in der Spitze über 8%. So sah es bei Elmos Semiconductor aus, nachdem der Halbleiterspezialist… mehr

| Bauwirtschaft | 18. Februar 2021

Die Cimic-Aktie (13,50 Euro; A14SB9; AU000000CIM7) hat in den vergangenen Tagen ordentlich Prügel bezogen. Um fast 20% rauschte das Papier auf Wochensicht abwärts. Sämtliche, seit unserer… mehr

| Politik | 10. Februar 2021

Nach fünf Wochen im Lockdown bröckelt zunehmend die Zustimmung in der Bevölkerung für die Corona-Politik von Bund und Ländern. Auch die eisigen Temperaturen in weiten Teilen Deutschlands… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×