Rückversicherer

Hannover Rück sieht Wende voraus

Seit etwa sieben Jahren fallen bei den Rückversicherern die Preise, die sie für den Schutz der Erstversicherer berechnen können. Die jüngsten Gespräche auf dem Branchentreffen in Monte Carlo machen unserem Musterdepotwert Hannover Rück Mut, dass eine Trendwende anstehen könnte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Technologie | 29. Juli 2019

Die schwächere Automobilkonjunktur, ein flaues China-Geschäft und der harte Preiswettbewerb bei Großkraftwerken schlagen sich bei Siemens im dritten Quartal voraussichtlich sichtbar… mehr

| IT-Dienstleister | 24. Juli 2019

S&T kauft fleißig weiter eigene Aktien zurück. Erst am Montag (22.7.) endete das am 22.1. begonnene Rückkaufprogramm, das der Vorstand des IT-Dienstleisters flugs durch ein neues ersetzte. mehr

| Medizintechnik | 17. Juli 2019

Bei Drägerwerk hatten Anleger zuletzt auf eine Trendwende gesetzt. Die im SDAX notierten Vorzüge (50,80 Euro; DE0005550636) legten seit dem Tief am 29.3. in der Spitze um bis zu 37%… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×