Optiker

Atempause für Fielmann

Der Angriff auf das Jahreshoch bei 69,90 Euro ist zunächst gescheitert. Nach einer etwa dreiwöchigen Rally, in der die Fielmann-Aktie (65,60 Euro; DE0005772206) fast 12% zulegte, war am vergangenen Freitag bei 67,45 Euro Schluss.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Telekommunikation | 21. Mai 2020

Bei Magyar Telekom wurde unser Stopp bei 1,15 Euro im Corona-Crash mit einem Tief an der Frankfurter Börse bei 0,96 Euro unterschritten, weshalb der Titel auch das PEM-Musterdepot verlassen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×