Immobilien

LEG Immobilien – Schicke Zukäufe

Die jüngsten Akquisitionen sind bei LEG Immobilien gerade das Salz in der Suppe, wie der Hj.-Bericht vom Dienstag (10.8.) aufzeigt. Diese diversifizierten nicht nur das Wohnungsportfolio, sondern hoben auch die Nettokaltmiete um 3,5% auf 6,09 Euro je qm an.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 15. Dezember 2021

Vor den am Dienstag (14.12.) vorgelegten Ceconomy-Zahlen für das Gj. 2020/21 (per 30.9.) rutschte die SDAX-Aktie (3,51 Euro; DE0007257503) unter unseren Stopp aus PB v. 9.11.20 bei…

| Cloud-Plattform | 13. Dezember 2021

Niiio Finance ist die erste wichtige Übernahme auf dem Weg zum Aufbau einer europäischen Cloud-Plattform für das Asset Management geglückt. Für 6,5 Mio. neue Aktien (1,52 Euro; DE000A2G8332)…

| eCommerce | 09. Dezember 2021

Viele chinesische Technologieaktien haben in diesem Jahr deutliche Kursverluste erlitten. Auch die Anteilscheine von Vipshop (8,35 Euro; A1JVJQ; US92763W1036) kamen unter die Räder:…

| Tourismus | 08. Dezember 2021

Der Run auf Ferienimmobilien ist groß. Die nötigen Mittel sind in weiten Kreisen vorhanden und Sachwerte liegen in einer zinslosen Zeit im Trend. Aber die seit fast zwei Jahren wütende…