Immobilien

LEG Immobilien – Schicke Zukäufe

Die jüngsten Akquisitionen sind bei LEG Immobilien gerade das Salz in der Suppe, wie der Hj.-Bericht vom Dienstag (10.8.) aufzeigt. Diese diversifizierten nicht nur das Wohnungsportfolio, sondern hoben auch die Nettokaltmiete um 3,5% auf 6,09 Euro je qm an.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Werkzeughersteller | 05. Januar 2022

Die Party bei Einhell geht weiter: Zum Jahreswechsel hat der Werkzeughersteller an der Börse erstmals nachhaltig die Marke von 220 Euro geknackt, nachdem die Aktie (221,00 Euro; DE0005654933)…

| IT-Dienstleister | 05. Januar 2022

Über 5% legte die S&T-Aktie zum Start in das neue Jahr am Montag (3.1.) zu. Anleger scheinen der am 28.12.21 veröffentlichten ausführlichen Stellungnahme der Österreicher zu den Vorwürfen…

| Marktausblick | 23. Dezember 2021

Drei Jahrzehnte nach dem Ende der UdSSR und dem Beginn von Wirtschaftsreformen im ehemaligen Ostblock haben Wirtschaftsexperten in einem internationalen Online-Symposion des Wiener…

| Maschinenbau | 23. Dezember 2021

Die Aktie des japanischen Roboterbauers Fanuc (187,00 Euro; 863731; JP3802400006) hatte in den vergangenen Monaten einen kleinen Durchhänger. Der Grund: Zwar konnte das Unternehmen…