Spezial-Pharma

Medios strebt neue Rekorde an

2019 war für Medios ein Rekordjahr. Weil die Geschäfte wohl auch 2020 kaum von der Corona-Pandemie beeinflusst werden, legt Finanzchef Matthias Gärtner die Latte noch einmal etwas höher: Der Umsatz soll im besten Fall um 29% auf 670 Mio. Euro, das Ergebnis vor Steuern (EBT) um etwa 27% auf 20,5 Mio. Euro gesteigert werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Immobilien | 29. Mai 2020

Nach der Übernahme kam der Absturz. Seit dem 19.2. wird TLG Immobilien von Aroundtown vollkonsolidiert. Doch in der Folge brach das MDAX-Papier (5,16 Euro; LU1673108939) im Corona-Crash… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×