Duft- und Aromastoffe

Symrise verstärkt sich sinnvoll

Parfümprüferin von Symrise
Parfümprüferin von Symrise © Symrise

Mit einem Zukauf ist Symrise ins neue Jahr gestartet. Am Freitag (7.1.) vermeldete unser Musterdepotwert die Übernahme von Schaffelaarbos, Marktführer in der Proteingewinnung aus Eiern für Tiernahrung, und treibt damit die internationale Expansion im Bereich Heimtiernahrung voran.

Nach der Übernahme von ADF/IsoNova in den USA 2019 hat Symrise auf diesem Gebiet eine signifikante Marktstellung erworben und kann Kunden mit einem globalen Portfolio sowie regionalen Lieferketten noch besser bedienen. Zum Kaufpreis machte der DAX-Konzern keine Angaben. Auf Nachfrage erfuhren wir aber, dass die operative Entwicklung der Niederländer, die…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

| Lieferketten | 10. Januar 2022

Na vielen Dank, Donald Trump!

Wie lange hält die globale Lieferketten-Problematik an? Das ist eine jener milliardenschweren Fragen, die sich Anleger rund um den Globus aktuell stellen. Glauben wir Nomura, so werden… mehr

| Personaldienstleister | 10. Januar 2022

Amadeus Fire bildet weiter

Amadeus Fire gehörte 2021 mit einem Kursplus von über 50% definitiv zu den Börsengewinnern. Aber auch um die Zukunftsgeschäfte des Personalvermittlers und Weiterbildungsexperten machen… mehr

| Kommunikationstechnik | 10. Januar 2022

Adva – Tendern wie die Profis

Erstaunlich geräuschlos läuft bislang das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot von Adtran für Adva Optical. Dabei müssen sich die Aktionäre des deutschen Anbieters für Telekom-Infrastruktur… mehr

| Agrarwirtschaft | 10. Januar 2022

Baywa – Rohstoffe minus Risiko

Die deutsche Unternehmenslandschaft wird stark von den heimlichen Weltmarktführern mit klaren Spezialisierungen geprägt. Baywa ist dabei so etwas wie der mittelständische Gegenentwurf.… mehr

| Wehrtechnik | 10. Januar 2022

Hensoldt – Italien wirft Anker aus

Der Rüstungstechnologiekonzern Hensoldt ist um einen Ankeraktionär reicher. Nach der Bundesrepublik Deutschland (25,1%) und dem Finanzinvestor KKR (rd. 18%) hat zu Jahresbeginn der… mehr