Baustoffe

HeidelCement weiß zu überraschen

Nach den Milliardenabschreibungen, die HeidelbergCement Anfang Juli ankündigte (vgl. PB v. 8.7.), überraschte der Bauzulieferer mit ordentlichen Q2-Zahlen. Der Umsatz sank zwar um 13% auf 4,32 Mrd. Euro, das EBITDA aber nur um 5% auf 1 Mrd. Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Werbung | 26. Oktober 2020

Auch im Q3 überzeugte Ad Pepper mit hohen Zuwachsraten. Beim Umsatz ging es um 19,5% auf 6,01 Mio. Euro nach oben, das EBITDA verdreifachte sich nahezu von 0,56 Mio. auf 1,51 Mio. Euro. mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×