Pharma

Bayer stärkt Krebs-Sparte

Bayer stärkt Krebs-Sparte
© Bayer AG

Ende vergangener Woche vermeldete Bayer die Übernahme eines US-amerikanischen Spezialisten für Strahlentherapie. Mit Noria Therapeutics sowie der Tochter PSMA bauen die Leverkusener ihr Portfolio für Prostatakrebs aus und fügen dem zuletzt schwächelnden Segment Pharmaceuticals eine Wachstumskomponente hinzu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Aktien-Momentum-Strategie | 09. Juni 2021

Auf den ersten vier Plätzen unseres Relative Stärke-Rankings gab es im Vergleich zur Vorwoche keine Veränderungen. Eckert & Ziegler und Hugo Boss konnten ihre Führungsposition dank…

| Immobilien | 31. Mai 2021

Die Chancen stehen gut, dass es Rolf Buch im dritten Anlauf gelingt, den Wettbewerber Deutsche Wohnen zu schlucken (s. links „Unsere Meinung“). 18 Mrd. Euro will sich der Vonovia-Chef…

| Versandhandel | 28. Mai 2021

Der Online-Modehändler About You nutzt den Rückenwind durch die Corona-Pandemie und will noch im Q2 an die Börse. Die Tochter des Hamburger Handelskonzerns Otto, an der auch Finanzinvestor…

| Pharma | 28. Mai 2021

Bayer verzweifelt an US-Richter

Der für die Glyphosat-Klagen gegen Bayer in den USA zuständige Richter Vince Chhabra hat zum zweiten Mal einen mühsam ausgehandelten Deal mit den Klägern abgeschmettert. Bayer-Chef…