Pharma

Bayer stärkt Krebs-Sparte

Bayer stärkt Krebs-Sparte
© Bayer AG

Ende vergangener Woche vermeldete Bayer die Übernahme eines US-amerikanischen Spezialisten für Strahlentherapie. Mit Noria Therapeutics sowie der Tochter PSMA bauen die Leverkusener ihr Portfolio für Prostatakrebs aus und fügen dem zuletzt schwächelnden Segment Pharmaceuticals eine Wachstumskomponente hinzu.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Versandhandel | 28. Mai 2021

Der Online-Modehändler About You nutzt den Rückenwind durch die Corona-Pandemie und will noch im Q2 an die Börse. Die Tochter des Hamburger Handelskonzerns Otto, an der auch Finanzinvestor…

| Pharma | 28. Mai 2021

Bayer verzweifelt an US-Richter

Der für die Glyphosat-Klagen gegen Bayer in den USA zuständige Richter Vince Chhabra hat zum zweiten Mal einen mühsam ausgehandelten Deal mit den Klägern abgeschmettert. Bayer-Chef…

| Aktien-Momentum-Strategie | 26. Mai 2021

Mit Blick auf unser Derivate-Depot liegt eine äußerst erfolgreiche Woche hinter uns. Unter dem Strich gelang in den vier Handelstagen seit vergangenem Mittwoch ein Plus von 7,6%. Damit…

| Privatbank | 24. Mai 2021

Vor 14 Monaten hat Hauck & Aufhäuser offiziell die Übernahme des Bankhaus Lampe verkündet. Obwohl die zum chinesischen Fosun-Konzern gehörende Privatbank in weiser Voraussicht und in…

| Börsengänge | 24. Mai 2021

Die vergangene Woche hat bei den Mitarbeitern der Emissionsabteilung der Deutschen Börse für strahlende Gesichter gesorgt. Kamen 2020 insgesamt gerade einmal sechs Unternehmen neu im…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×