Unsere Meinung

Schneller, höher, weiter an der Börse

Während der DAX am Donnerstag (7.11.) mit 13 300 Zählern ein neues Jahreshoch erklomm, herrscht auch bei den Sportartikelherstellern seit längerer Zeit Champagnerlaune. Die deutschen Branchengrößen Adidas (s. Beitrag rechts) und unser Musterdepotwert Puma streben nahezu ungebremst von der konjunkturellen Schwäche wieder neue Rekordwerte an.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Sportartikelhersteller | 08. November 2019

An Adidas scheiden sich aktuell die Geister. Denn die am Mittwoch (6.11.) präsentierten Q3-Zahlen weisen immerhin ein währungsbereinigtes Umsatzplus von 6% auf 6,4 Mrd. Euro aus. Andererseits… mehr

| Japan | 07. November 2019

Im März hatten wir unserer langfristigen Einschätzung des japanischen Kosmetikkonzerns Shiseido vertraut und trotz deutlicher Kurseinbrüche erneut zum Einstieg geraten. Das hat sich… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×