Wehrtechnik

Aufrüstung hilft Rheinmetall

Ganz Deutschland klagt über den schlechten Zustand der Bundeswehr. Ganz Deutschland? Nein, ein MDAX-Konzern aus Düsseldorf freut sich über den materiellen Nachholbedarf der Truppe. Denn während die Automotive-Sparte von Rheinmetall unter der schwachen Auto-Konjunktur leidet, boomt das Defence-Geschäft.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Finanzdienstleister | 09. Oktober 2019

Der Oktober könnte für Hypoport-Aktionäre zu einem goldenen werden. Denn nach den September-Kursverlusten von in der Spitze knapp 15% kann das SDAX-Papier (242,50 Euro; DE0005493365)… mehr

Wehrtechnik | 30. September 2019

Den Schaden, den Rheinmetall durch die Hacker-Attacke auf IT-Systeme der Automotive-Sparte in den Werken in Brasilien, Mexiko und den USA erlitten hatte, beziffert der MDAX-Konzern… mehr

| Unsere Meinung | 27. September 2019

Solch ein Spektakel hat der ehrwürdige Handelsraum der Frankfurter Börse selten erlebt. Dank 300 feiernder Mitarbeiter wurde der Börsengang von Teamviewer zu einem echten Happening.… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×