Erneuerbare Energie

2G Energy bleibt optimistisch

Am Montag (6.9.) legte unser Musterdepotwert 2G Energy Hj.-Zahlen vor. Demnach lag das EBIT bei 2,3 Mio. Euro und in absoluten Zahlen auf Vj.-Niveau. Die Marge war jedoch wegen deutlich höherer Erlöse (+25%) mit 2,1% leicht rückläufig (-60 Basispunkte).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Heiz- und Kraftwerkstechnik | 15. Oktober 2021

2G Energy hat starke operative Eckdaten für das Q3 bekanntgegeben. Demnach stieg der Auftragseingang um 70% auf 43,8 Mio. (Vj.: 26,0 Mio.) Euro.

| Haushaltsgeräte | 15. Oktober 2021

Leifheit senkte am Mittwoch (13.10.) die Erwartungen für das 2021er-EBIT auf 15 Mio. bis 20 Mio. (zuvor: 20 Mio. bis 24 Mio.) Euro. Die Umsatzprognose blieb unverändert.

| Fondsverwalter | 13. Oktober 2021

Ökoworld gab am Dienstag (12.10.) eine Erhöhung der Gewinnprognose für das Gj. 2021 bekannt. So soll der Gewinn bei 27,4 Mio. Euro liegen. Im Vj. belief sich der Überschuss noch auf…

| Halbleiter | 13. Oktober 2021

Süss Microtec spürt die Engpässe in den Lieferketten der Chipindustrie. Der Anbieter von Geräten und Prozesslösungen für den Halbleitermarkt sowie die Nano- und Mikrosystemtechnik hat…

| IT-Dienstleister | 13. Oktober 2021

Die Chip-Krise trifft auch S&T. Das machte CEO Hannes Niederhauser auf dem Kapitalmarkttag des IT-Dienstleisters am Montag (11.10.) deutlich. Trotz eines gestiegenen Auftragsbestandes…