Autobauer

Daimler-Pläne kommen an

Daimler-Pläne kommen an
© Daimler AG

Viel los war zuletzt bei Daimler: Ende Januar legte der Auto bauer erste Zahlen für 2020 vor, die mit einem EBIT-Anstieg von 25,9% auf 6,6 Mrd. Euro alle Erwartungen übertrafen. CEO Ola Källenius rechnet dank anhaltend guter Marktnachfrage und konsequenter Kostendisziplin mit einem positiven Gj. 2021. Konkrete Ziele will er am 18.2. benennen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Autobauer | 09. April 2021

Fast als hätte es Corona nie gegeben, läuft der chinesische Automarkt in diesem Jahr wieder rund. Für März vermeldete der chinesische Autoverband CAAM jetzt Daten zu ausgelieferten… mehr

| Baukonzern | 31. März 2021

Die Geschäfte von Bauer liefen in den vergangenen Jahren nicht gerade rosig und so muss sich der Baukonzern erneut frisches Kapital beschaffen. Bereits im vergangenen Dezember wurde… mehr

| Holding | 31. März 2021

Es ist deutlich spürbar – das konjunkturelle Umfeld hellt sich trotz steigender Infektionszahlen auf. Das merkt auch Deutsche Beteiligungs AG: Wegen doppelt so hoch erwarteter Erträge… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×