Neue Aktionäre

Jung-Aktionäre willkommen

Jung-Aktionäre willkommen
© Bundesverband deutscher Banken

Der DAX startete mit einem neuen Allzeithoch bei 15 311 Zählern in die Woche nach Ostern und setzt seinen Aufwärts-trend ungebrochen fort. Während in Deutschland die dritte Coronawelle hochschwappt und noch ein härterer Lockdown droht, bekommt der Aktienmarkt vom Internationalen Währungsfonds Rückenwind:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ökostrom | 08. März 2021

Anfang Januar endete für die Encavis-Aktie (17,16 Euro; DE0006095003) die rd. sechswöchige 60%-Rally auf einem neuen Allzeithoch bei 25,55 Euro. Danach setzte eine Verkaufswelle den… mehr

| Technologieaktien | 08. März 2021

Was für eine Börsenwoche! Am Mittwoch (3.3.) erreichte der DAX bei 14 197 Punkten ein neues Allzeithoch, nur zwei Tage später rangierte er zwischenzeitlich wieder unterhalb von 13 900… mehr

| DAX-Veränderungen | 05. März 2021

Die gute Nachricht ist, dass dem DAX am Mittwoch (3.3.) ein neues Allzeithoch bei 14 197 Zählern gelang. Die schlechte Nachricht folgte prompt, denn die Kurse konnten sich dort nicht… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×