Maschinenbauer

Gea peilt höheren Gewinn an

Für Gea Group war auch das Q3 kein Selbstläufer. Jedoch ist der Anlagenbauer mit den Maßnahmen zur Effizienzsteigerung auf einem guten Weg.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Stahl | 14. Juni 2021

Der gute Lauf bei Klöckner setzt sich fort. Nach einem bereinigten EBITDA von 130 Mio. Euro im Q1 schraubte der Stahlhändler Anfang vergangener Woche sein Ergebnisziel für das Q2 deutlich… mehr

| E-Mobility | 28. Mai 2021

Nach dem gelungen Börsenstart am Freitag (21.5.) hat uns hGears im Q1 nicht enttäuscht. Wie erhofft schaffte der Hersteller von Getriebeteilen und -komponenten für E-Bikes und E-Autos… mehr

IT-Dienstleister | 26. Mai 2021

Der Hj.-Bericht kam für Datagroup-Aktionäre genau zur richtigen Zeit. Nachdem die Aktie (62,00 Euro; DE000A0JC8S7) Anfang Mai aus der Seitwärtsbewegung des Frühjahrs nach unten herausgefallen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×