Autovermieter

Sixt ist auf dem Weg zu alter Stärke

Sixt hat Claus Weselsky zum Mitarbeiter des Monats ernannt. Diese von der Agentur der Pullacher gefahrene Kampagne ist natürlich ironisch gemeint, doch der Chef der Eisenbahnergewerkschaft GdL hat mit dem Bahnstreik sicherlich dazu beigetragen, dass die Geschäfte des Mobilitätsanbieters auch im Q3 wieder besser laufen dürften.

Schon zum Hj. sorgte u. a. ein glänzendes US-Geschäft dafür, dass sich Umsatz (+16% ggü. Vj., aber noch -20% ggü. 2019) und Vorsteuer-Ergebnis (EBT; Gewinn von 64,2 Mio. nach Vj.-Verlust von 122,9 Mio. Euro; -43% ggü. 2019) langsam wieder ans Vorkrisenniveau heranpirschen. Die erstmals ausgegebene Guidance…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen PLATOW Börse Artikeln 45,5 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Bergbau | 28. April 2022

Die massiven Preissteigerungen bei Kohle lassen die Kassen der Bergbaukonzerne klingeln – und von deren Aktionären. Der Aktienkurs von Whitehaven Coal (3,11 Euro; AU000000WHC8) hat…

| Luftfahrt | 27. April 2022

Mit Fraport-Chef Stefan Schulte und Lufthansa-CEO Carsten Spohr stemmt sich Jost Lammers geschlossen gegen die Brüsseler Klima-Maßnahmen für die Luftfahrt. Am heimischen Flughafen München…

| Geldanlage in bedrohlichen Zeiten – So sichern Sie Ihr Vermögen | 27. April 2022

Die Basisrente, auch Rürup-Rente genannt, wurde ursprünglich als geförderte Altersvorsorgeform für Selbstständige konzipiert, da die anderen staatlich geförderten Vorsorgeformen wie…

| Autobauer | 22. April 2022

Für Mitarbeiter des VW-Konzerns dürfte es kaum eine Zeichenkombination geben, die mehr Albtraumpotenzial hat als „EA189“. Das interne Konstruktionskürzel des 2009 eingeführten Direkteinspritzers…