Autovermieter

Sixt ist auf dem Weg zu alter Stärke

Sixt hat Claus Weselsky zum Mitarbeiter des Monats ernannt. Diese von der Agentur der Pullacher gefahrene Kampagne ist natürlich ironisch gemeint, doch der Chef der Eisenbahnergewerkschaft GdL hat mit dem Bahnstreik sicherlich dazu beigetragen, dass die Geschäfte des Mobilitätsanbieters auch im Q3 wieder besser laufen dürften.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Halbleiter | 28. Februar 2022

Die 2021er-Zahlen und der 2022er-Ausblick, die Aixtron am Donnerstag (24.2.) präsentierte, gefallen uns ausnehmend gut. Ein Umsatzanstieg um 59% auf 429,0 Mio. und eine EBIT-Verdreifachung…

| Bank | 25. Februar 2022

Jochen Klösges, seit fünf Monaten Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank, hätte sich einen leichteren Start gewünscht, wie er freimütig bei der Vorstellung der 2021er-Zahlen zugab. Kaum…

| Aktien-Momentum-Strategie | 09. Februar 2022

Die sich anbahnende Wende bei der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank hat den Bankaktien hierzulande noch mal einen Schub verliehen. Aber schon vorher zählten Werte wie Commerzbank,…