Bei Osram ist die Zukunft düster

"Seit Anfang März befindet sich die Aktie von Osram massiv unter Druck. Kostete der Anteilschein damals zeitweise noch mehr als 50 Euro, so ist er momentan für rund 30 Euro zu haben. Die zuletzt veröffentlichten Quartalszahlen verstärkten den Abverkauf bei der ehemaligen Siemens-Tochter zusätzlich. Trotz des massiven Kursverfalls bleiben wir für die weitere Entwicklung skeptisch. "

overlay

Kennenlern-Angebot für PLATOW Börse
1 Monat unverbindlich für 7,99 EUR testen

  • DAS fundierte Aktien-Briefing für Deutschland
  • 3x wöchentlich Fakten statt Hype zu deutschen und internationalen Aktien
  • Tiefe Expertise und erfolgreicher Track-Record über 28 Jahre
  • inkl. Immobilien Report mit fundierten News & Analysen zu Aktien und Fonds
  • monatlich kündbar

ARTIKEL DIESER AUSGABE

06. August 2014

Der Markt sendet kein klares Signal

"„War es das jetzt mit der Korrektur oder kommt noch mehr?“ Diese Frage wurde uns in den vergangenen Tagen häufig gestellt. Unsere Antwort: Wir wissen es nicht, ebenso wie alle anderen... mehr

06. August 2014

Fresenius – Kein Grund zur Panik

"Kursverluste von 10% und mehr waren in den vergangenen Tagen keine Seltenheit. Minus 67% bei Fresenius, wie auf mancher Kursinformationsseite am Montag angezeigt, sind allerdings auch... mehr

06. August 2014

UI – CEO ist von Aktie überzeugt

"In den vergangenen Tagen haben sich viele Anleger von ihren TecDax-Werten getrennt. Hierunter litt auch der Anteilschein von United Internet, der unter die Marke von 30 Euro fiel. Damit... mehr

06. August 2014

Adler Real will stürmisch wachsen

"Der jüngste Abverkauf am Gesamtmarkt ging an der Aktie von Adler Real Estate nahezu spurlos vorüber. Momentan hält sie sich weiter in der Nähe ihres Jahreshochs auf. Zudem ist der... mehr

06. August 2014

Bauer belohnt bald die Mutigen

"Die Aktie von Bauer verlor in den vergangenen Wochen dramatisch an Boden. Startete das Papier am 1.7. bei 19 Euro in den Handel, so mussten am Dienstag nur noch 15,35 Euro bezahlt werden.... mehr

06. August 2014

Sto bietet mehr Shareholder Value

"Verdient Sto im Geschäftsjahr 2014 vor Zinsen und Steuern mehr als 100 Mio. Euro? 2013 war der Hersteller von Wärmedämm-Verbundsystemen, Fassadenelementen und Farben mit 99,9 Mio.... mehr

06. August 2014

Vectron schöpft neue Hoffnung

"Die Umsätze bei Vectron, einem Anbieter von Kassensystemen für die Gastronomie und den Einzelhandel, sind seit dem Jahr 2012 rückläufig. Dieser Trend war auch im ersten Halbjahr des... mehr