Cloud-Telefonie

Nfon forscht

Nfon hat sich 24,9% an Meetecho, einer Ausgliederung der Uni Neapel, für einen ungenannten Kaufpreis gesichert. Für CEO Klaus von Rottkay ist es ein wegweisender Zukauf:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kommunikationssysteme | 08. September 2021

Die Geschäfte bei Ceotronics laufen weiter prächtig, wie die endgültigen Zahlen zum abgelaufenen Gj. 2020/21 (per 31.5.) beweisen. Demnach konnte der Anbieter von hochspezialisierten…

| Zulieferer | 01. September 2021

Der Einsatz von Klaus Patzak bei Zulieferer Schaeffler war kurz. Nach nur einem Jahr schmiss der als knallharter Sanierer bekannte Manager Ende Juli als CFO in Franken hin. Das Duo…

| Finanzdienstleister | 27. August 2021

DEKA Hauptsitz in Frankfurt

Bei der DZ Bank, die am Montag starke H1-Zahlen präsentieren wird (s. PLATOW v. 20.8.), hat Union Investment längst Schwäbisch Hall als Perle im Portfolio abgelöst. Niedrigzins sei…

| Energieversorger | 18. August 2021

Gewohnt vage, mit unterschwelliger Überlegenheit sprechen Fortum-Chefs über die sukzessiv einverleibte Uniper. Einst war es Pekka Lundmark, jetzt ist es Markus Rauramo. So ließ sich…

| Versorger | 13. August 2021

Mit über 56 000 Hektar Grundfläche rd. um die eigenen Stauseen gehört United Utilities zu den größten Landverwaltern Großbritanniens. Kein Wunder, dass der Versorger, der etwa 7 Mio.…