Cloud-Telefonie

Nfon forscht

Nfon hat sich 24,9% an Meetecho, einer Ausgliederung der Uni Neapel, für einen ungenannten Kaufpreis gesichert. Für CEO Klaus von Rottkay ist es ein wegweisender Zukauf:


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Cloud-Telefonie | 21. April 2021

Ohne Zweifel, das neue Management beim Cloud-Telefondienstanbieter Nfon hat eine klare Vorstellung von der Zukunft. „Kurzfristig sind Investitionen das beherrschende Thema bei uns,…

| K-Frage | 19. April 2021

Wahlen gewinnt die Union am besten mit Geschlossenheit. Dieses Mantra kramte dieser Tage auch CDU-Chef Armin Laschet immer wieder hervor. Nach dem offenen Machtkampf zwischen Laschet…

| Energieversorgung | 31. März 2021

Formell ist der Energieversorger Uniper ein eigenständiger, börsennotierter Konzern. Dies betont auch die mit rd. 76% beteiligte Fortum stets. Faktisch aber haben die Finnen das Sagen,…

Energieversorgung | 29. März 2021

Im Dickicht des Versorgerwaldes ist es nicht leicht, den Überblick zu bewahren. PLATOW…

Als hätten sie sich abgesprochen: Sowohl bei RWE als auch bei E.On übergeben in den kommenden Wochen langjährige Unternehmenslenker den Führungsstab an den jeweiligen Nachfolger (s. a.…