Holding

Indus – Kurz vor weiterem Zukauf

Die jüngste Kapitalerhöhung vom Frühjahr verschafft der Indus Holding Spielraum für weitere Zukäufe. Nach dem erfolgten Einstieg beim Fensterbauer Wirus (vgl. PB v. 31.3.) soll nun ein Deal auf zweiter Ebene kurz vor dem Abschluss stehen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ladesäulen | 29. November 2021

Bereits in PB v. 27.9. haben wir das Ziel von Compleo-CEO Georg Griesemann, schon im laufenden Gj. den Break-even beim EBITDA zu erreichen, auch mit Blick auf die Übernahme von Innogy…

| Biotechnologie | 29. November 2021

Die Akquisition, die Medios am Donnerstag (25.11.) verkündete, passt genau in das Anforderungsprofil von CEO Matthias Gärtner. Die NewCo Pharma aus Mannheim verstärkt das margenstärkere…

| Halbleiter | 24. November 2021

Unseren Lesern hatten wir in PB v. 22.10. geraten, den Rücksetzer bei ASML zum Kauf zu nutzen. Schon nach wenigen Tagen kletterte die Aktie (716,00 Euro; NL0010273215) des Quasi-Monopolisten…