Medizintechnik

Eckert & Zielger auf Kurs zu Jahreszielen

Die Aktie von Eckert & Ziegler hat wie von uns erwartet (vgl. PB v. 2.10.) ihre Rekordjagd nach den Q3-Zahlen im November wieder aufgenommen. Inzwischen wurde das Doppel-Top bei 191,00 Euro überwunden und das Papier markierte bei 203,50 Euro ein neues Allzeithoch.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Ökostrom | 20. Januar 2020

Sehr erfreulich entwickelt sich unser Depotneuling Encavis. Nachdem der Betreiber von Wind- und Solarparks zu Monatsbeginn erstmals seit fast 20 Jahren die Marke von 10,00 Euro knackte,… mehr

| Fräsmaschinen | 15. Januar 2020

Der Stopp hat gehalten. Im Sommer stuften wir Hermle auf Halten ab, da die Aktie (290,00 Euro; DE0006052830) mit einem Kurs von 250,00 Euro unserem Stopp bei 248,00 bedenklich nahe… mehr

| Bioenergie | 15. Januar 2020

Bei solchen Zahlen dürfte Südzucker grün vor Neid werden. Denn während der Mutterkonzern weiter mit der Liberalisierung des europäischen Zuckermarktes zu kämpfen hat (s. a. PLATOW Brief),… mehr

| Immobilien | 15. Januar 2020

Sehr erfreulich hat sich auch Defama Deutsche Fachmarkt entwickelt. Nach der Kapitalerhöhung im Sommer konnte die Aktie (17,00 Euro; DE000A13SUL5) des Immobilienkonzerns die Marke von… mehr

| Bioenergie | 15. Januar 2020

In PB v. 29.9.19 hatten wir Verbio zum Kauf empfohlen. Inzwischen hat das Papier des Bioenergie-Herstellers seinen Wert um rd. ein Drittel gesteigert. Auch die Delle vom Jahresanfang,… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×