Medien

ProSieben setzt sich klare Ziele

Mit Optimismus blickt ProSiebenSat.1 Media-Vorstandssprecher Rainer Beaujean auf den Rest des Jahres. Hauptgrund dafür sind steigende Werbeerlöse. Im April lagen sie gut 40% über Vj, im Mai sogar um 60%. Damit bewegen sich die Werte wieder auf dem Vor-Corona-Niveau.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 01. Juli 2021

Das Oberste Gericht Südafrikas hat Ex-Präsident Jacob Zuma wegen Missachtung des Gerichts in letzter Instanz zu 15 Monaten Haft verurteilt. Die Sache hat eine pikante Seite: Zuma selbst…

| Solartechnologie | 01. Juli 2021

Für den chinesischen Solarmodulhersteller JinkoSolar scheint – zumindest kurzfristig – wieder die Sonne: Denn nach den herben Abverkäufen seit Jahresbeginn (s. PEM v. 22.4.) brachte…

| Holding | 28. Juni 2021

Auf der Bilanz-PK im Mai hat sich Hornbach Holding-Finanzchefin Karin Dohm mit Blick auf die Ziele der Baumarktkette noch verhalten gegeben: Der Umsatz werde im Gj. 2021/22 (per 28.2.)…

| Märkte | 24. Juni 2021

Es gebe `rote Linien`, die nicht überschritten werden dürfen, so Russwurm.

2021 ist in Deutschland ein Wahljahr. Wenn am 26.9. die Bürger aufgerufen sind, zu den Urnen gehen, ist BDI-Präsident Siegfried Russwurm fast ein Jahr im Amt und geübt, für die Branche…

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×