Rohstoffe

Der ideale Ölpreis

Anfang März kletterte der Preis für Öl der Nordsee-Sorte Brent erstmals seit Ausbruch der Corona-Krise wieder über die Marke von 70,00 US-Dollar pro Barrel. Nur zwei Wochen später notierte er bei gut 60,00 Dollar. Seither pendelt er dazwischen und sucht seine Richtung. Die dramatische Corona-Lage in Indien hat zu einem Einbruch der dortigen Nachfrage geführt, was den Preis zuletzt drückte. Die Opec geht dennoch weiter davon aus, dass 2021 weltweit 5,9 Mio. Barrel pro Tag mehr nachgefragt…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Metalle | 12. Mai 2021

Die Hj.-Zahlen von Aurubis (per 31.3.) spiegeln den Rohstoffboom der sich erholenden Weltwirtschaft wider. Das operative Ergebnis vor Steuern verdoppelte sich auf 185 Mio. (Vj.: 91… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×