Medizintechnik

Eckert & Ziegler holt Atem bei Rekordjagd

Bei Eckert & Ziegler nahm die Rekordjagd zuletzt ein vorläufiges Ende. Vom Allzeithoch am 10.9. bei 191,00 Euro hat die Aktie (162,20 Euro; DE0005659700) gut 15% eingebüßt, stabilisierte sich aber über 150,00 Euro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Mode | 22. Juni 2020

Bei Hugo Boss hatten Anleger zuletzt wenig zu lachen. Auf der Hauptversammlung am 27.5. bekamen sie nur 0,04 statt der zu Jahresbeginn noch erhofften 2,70 Euro je MDAX-Aktie (28,63… mehr

| Software | 17. Juni 2020

Die Kursentwicklung von Nemetschek war jüngst Spiegelbild der großen Marktbewegungen. Denn die MDAX-Aktie (61,40 Euro; DE0006452907) des Softwarespezialisten erklomm zu Monatsbeginn… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×