Telekommunikation

Zoom muss sich neu erfinden

Zoom zählte im vergangenen Jahr zu den Highflyern an der Wall Street. Über 600% legte die Aktie des Anbieters von Videokonferenzen zu, als die Corona-Pandemie ihren ersten Höhepunkt erreichte.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

Reiseveranstalter | 08. Oktober 2021

Tui-Zentrale in Deutschland: Der Reise-Riese will seine Schulden abbezahlen.

Tui kündigte am Mittwoch (06.10.) die Ausgabe neuer Aktien an. Mit dieser Kapitalerhöhung (KE) soll ein Bruttoerlös von 1,1 Mrd. Euro erzielt werden. An der KE, mit der über eine halbe…

| Videospiele | 07. Oktober 2021

Eine neue Corporate Identity ist meist ein Zeichen des Aufbruchs. So auch beim Videospiel-Publisher Bandai Namco (59,70 Euro; A0F6LZ; JP3778630008), die gerade ihr neues Logo und Leitmotto…

| Lebensmittelhandel | 07. Oktober 2021

Mit dem Amtsantritt von Joe Biden im Januar hatten wir bei Gruma darauf spekuliert, dass sich die Beziehungen der USA zu Mexiko wieder verbessern und damit auch die Exportchancen des…

| Beteiligungsgesellschaft | 06. Oktober 2021

Mutares zapft den Kapitalmarkt an. Die Beteiligungsgesellschaft will im Rahmen einer Kapitalerhöhung (KE) mit Bezugsrecht gegen Bareinlage bis zu 5,14 Mio. neue Aktien ausgeben. Für…