Industriegase

Linde – Erholung auf breiter Front

Mit frischen Zahlen und einer neuen Gewinnprognose wartete Linde am Freitag (30.7.) auf. Im Q2 kletterte der Umsatz um 19% auf 7,6 Mrd. US-Dollar. Getrieben von Volumen- und Preissteigerungen sowie Produktivitätsverbesserungen erreichte der ber. operative Gewinn rd. 1,8 Mrd. Dollar (+39%).


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Einzelhandel | 16. Mai 2022

Nach wie vor klingt Ceconomy-Finanzvorstand Florian Wieser recht verhalten, wenn es um die Umsatzprognose geht: Für 2021/22 rechne man nur mit leichter Steigerung, erklärte er im Bilanz-Call…

| Telekommunikation | 16. Mai 2022

Die Deutsche Telekom hatte einen guten Jahresstart und wird fürs Gj. optimistischer. Am Freitag (13.5.) berichtete unser Depotwert über ein Q1-Umsatzplus von 6,2% auf 28,2 Mrd. Euro,…

| Baustoffe | 13. Mai 2022

Obwohl HeidelbergCement sowohl bei EBITDA als auch Umsatz positiv überraschen konnte, schickte der Markt die DAX-Aktie (51,38 Euro; DE0006047004) nach Veröffentlichung der Q1-Zahlen…