Wirtschaft

Stürmischer Börsenherbst

Handelssaal Börse Frankfurt
Handelssaal Börse Frankfurt © Deutsche Boerse AG

Für schwache Nerven ist das nichts, was derzeit auf dem Parkett abgeht. Die Erholung nach der Kurskorrektur zu Beginn der vergangenen Woche endete bereits am Montag (27.9.) wieder.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Rohstoffe | 06. Januar 2022

Das Jahr 2021 war für Rio Tinto, das zweitgrößte Bergbauunternehmen der Welt, sehr erfolgreich. Die in die Höhe schießenden Rohstoffpreise ließen die Gewinne explodieren. So wird erwartet,…

| Aktien-Momentum-Strategie | 05. Januar 2022

Unser Relative Stärke-Ranking zeigt diesmal wegen der einwöchigen Pause die Veränderungen gegenüber dem Stand von vor zwei Wochen. Auffällig ist dabei vor allem das aufkommende Momentum…

| IT-Sicherheitstechnik | 24. Dezember 2021

Mit der Digitalisierung nimmt gleichzeitig auch die Kriminalität im Internet zu. Ob Identitätsbetrug, Datendiebstahl, Erpressung von Hackern oder Angriffe durch Ransomware, die Liste…

| Marktausblick | 22. Dezember 2021

Wer nach einer schulbuchmäßigen Definition des Wortes „Schaukelbörse“ sucht, muss nur einen Blick auf den DAX-Chart seit Anfang Dezember werfen. Jeder Rückschlag in Richtung 15.000…