Software

IVU Traffic muss abarbeiten

Durchwachsene Hj.-Zahlen legte IVU Traffic vor: Der IT-Spezialist für den öffentlichen Verkehr steigerte zwar den Umsatz um 8,4% auf 38,76 Mio. Euro, musste aber beim EBIT einen Rückgang um 63,3% auf 829 000 Euro hinnehmen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kreditinstitute | 17. Januar 2022

Spätestens Anfang Februar will die European Payments Initiative (EPI) die endgültige Liste der Banken präsentieren, die sich an der 1,5 Mrd. Euro schweren Anschubfinanzierung für das…

| Ethanol | 17. Januar 2022

Die deutlich gestiegenen Absatzpreise für Ethanol haben CropEnergies das umsatzstärkste Quartal der Unternehmensgeschichte beschert: Die Erlöse stiegen im Q3 (per 30.11.) um 40,6% und…

| Cushman & Wakefield | 14. Januar 2022

Das Investmentvolumen am deutschen Gesundheitsimmobilienmarkt hat laut Cushman & Wakefield im dritten Quartal 2021 rund 540 Mio. Euro betragen. Davon entfielen 250 Mio. Euro auf Pflegeheime…

| Banken | 05. Januar 2022

2021 war für die Aktionäre von Großbanken im Euroraum ein ausgesprochen gutes Jahr. Die Häuser legten beim Aktienkurs in den meisten Fällen deutlich mehr zu als der EuroStoxx insgesamt,…