PLATOW Börse Depotveränderung

Unsere Strategie zu OHB

Der Luft- und Raumfahrtkonzern OHB hat gerade seine Finanzen langfristig geordnet und sich über einen neuen Rahmenkredit die Mittel für die kommenden fünf Jahre gesichert. Damit kann der Familienkonzern sein ehrgeiziges Wachstumsprogramm bis 2025 finanzieren.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Luftfahrt | 07. August 2020

Die Gebühren am Frankfurter Heimathub waren schon mal Streitpunkt zwischen Fraport-Chef Stefan Schulte und Carsten Spohr, der mit seiner Lufthansa größter Kunde am hessischen Airport… mehr

| Flüge | 29. Juli 2020

Sommerzeit ist Ferienzeit. Da die Urlaubssaison 2020 im Schatten von Corona und mit gebotener Vorsicht stattfinden muss (s. a. S. 4), gelingt es der Luftfahrt nur langsam, sich zu erholen. mehr

| Luftfahrt | 29. Juli 2020

Die Deutsche Lufthansa erreichte nicht die Stabilität, die wir uns von der Wiederaufnahme des Flugbetriebs und der finanziellen Staatshilfe erwartet haben. Aktuell steigen die Corona-Infektionszahlen… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×