PLATOW Börse Depotveränderung

Unsere Strategie zu Siemens Healthineers

Der angekündigte, 16,4 Mrd. US-Dollar schwere Zukauf des kalifornischen Krebstherapie-Spezialisten Varian Medical Systems bringt Siemens Healthineers fallende Kurse ein. Die Sorge vor der Verwässerung künftiger Gewinne durch die Ausgabe neuer Aktien ist nach unserer Meinung jedoch durch den Kursrücksetzer eingepreist – Zeit also, sich die potenziell kurstreibenden Faktoren hinter dem Milliardendeal anzusehen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Maschinenbau | 24. September 2020

Wie viele andere Firmen musste auch der japanische Roboterbauer Fanuc der Corona-Krise Tribut zollen. In den drei Monaten bis Ende Juni brachen die Erlöse im Jahresvergleich um 18,8%… mehr

| Chemikalienhändler | 21. September 2020

Lange hat sich Brenntag für eine neue Prognose Zeit gelassen, die alte Guidance wurde bereits im April wegen der Corona-Unsicherheiten ausgesetzt. Kurz vor dem Ende des Q3 fühlen sich… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×