PLATOW Börse Depotveränderung

Unsere Strategie zu Bechtle

Vor 20 Jahren, am 30.3.2000, ging Bechtle an die Börse. Für die Neckarsulmer ein Grund zu feiern, aber auch Ansporn für die Zukunft, denn Deutschlands größtes IT-Systemhaus will an Europas Spitze. Schon heute stattet der Konzern viele Behörden und Organisation der EU sowie einzelne Länder mit zukunftsfähigen Hard- und Softwarelösungen aus. Oft werden dafür auch langfristige Serviceverträge geschlossen, die eine hohe Planbarkeit und Verlässlichkeit garantieren. Der Bedarf für moderne und…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Chemikalienhändler | 21. September 2020

Lange hat sich Brenntag für eine neue Prognose Zeit gelassen, die alte Guidance wurde bereits im April wegen der Corona-Unsicherheiten ausgesetzt. Kurz vor dem Ende des Q3 fühlen sich… mehr

| Vermögensverwalter | 18. September 2020

Bereits nach den guten 2019er-Zahlen hatten wir bei Ökoworld zum Neueinstieg geraten (vgl. PB v. 3.6.). Die starke Entwicklung hat auch 2020 angehalten: Im 1. Hj. konnte der Fondsanbieter,… mehr

| Werbung | 16. September 2020

Nach schwierigem Beginn machte uns unser Depotwert Ströer in den vergangenen Wochen richtig Freude. Die MDAX-Aktie (70,75 Euro; DE0007493991) legte seit Ende Juli mehr als 20% zu und… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×