Elektromobilität

Daimler – Schulterschluss bei europäischer Batterieproduktion

_ Lange zierten sich deutsche Autobauer vor Investitionen in eigene Batterieproduktionen für ihre E-Autos. Dieser Knoten ist mittlerweile geplatzt und mit Daimler, die erst im Juli Investitionen in Batteriezellwerke angekündigt hatten, beteiligt sich nun Deutschland an der großen Batteriezellfirma ACC von Opel-Mutter Stellantis und Energieriese Total.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Kreditinstitut | 25. Oktober 2021

Der Vorwurf des Greenwashing der ehemaligen Nachhaltigkeitschefin der DWS gegen ihren Ex-Arbeitgeber hat im August die DWS-Aktie um 14% einbrechen lassen, wovon sich die 80%-Tochter…

| Indizes | 22. Oktober 2021

In den USA sorgte am Mittwoch (20.10.) der Dow Jones für Aufsehen, als er bei 35 671 Zählern ein neues Allzeithoch erklomm, während S&P 500 und Nasdaq 100 Dämpfer auf dem Weg zu ihren…

| Leitindex | 20. Oktober 2021

Die deutsche Autoindustrie steht mit ihren ca. 823 000 Erwerbstätigen für etwa 4,7% der gesamten Bruttowertschöpfung in Deutschland. Aufgrund des starken Mittelstandes mit seinen vielen…