Versicherer

Allianz-Boss warnt vor Börsencrash

_ Eine Zentralbank-Politik, der es nur mit Mühe gelingt, die Balance zwischen Geldversorgung und Finanzmarktstabilität zu halten, sorgt nach Meinung von Oliver Bäte für ein zunehmend unsicheres Börsenumfeld. Celebrities, die mit ihren Käufen Assets steigen ließen, erinnern den Allianz-Vormann an die Aktienmärkte kurz vor den Crashs zur Jahrtausendwende bzw. 2009.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Elektronik | 05. Mai 2021

In einem schwachen Marktumfeld gelang Katek am Dienstag (4.5.) ein gelungenes Börsendebüt. Das Elektronikunternehmen reizte mit dem Ausgabepreis von 23,00 Euro die mögliche Preisspanne… mehr

| Halbleiter | 26. April 2021

Die guten Nachrichten aus der Chip-Industrie unterfüttern unsere optimistische Einschätzung für Infineon. In der abgelaufenen Woche sorgten gute Zahlen und ein hoffnungsvoller Ausblick… mehr

| Nebenwerte | 19. April 2021

Gerade in Corona-Zeiten sind Hauptversammlungen wichtig, werden neue Formen der Kommunikation ausprobiert. Nur wenige halten es dabei wie der DAX-Kandidat Airbus, der Mitte April eine… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×