Einzelhandel

Ceconomy prüft alternative Wege zur Media-Saturn-Übernahme

_ Nachdem Ceconomy den Zeitplan für die Komplettübernahme der Media-Saturn-Holding wegen der Klagen vor dem OLG Düsseldorf gegen die auf der HV mit 98% Zustimmung abgesegneten Kapitalmaßnahmen über Bord werfen muss (s. PLATOW v. 12.7.), sucht der SDAX-Konzern jetzt alternative Wege zum Ziel.

Der Freigabeantrag für die Kapitalerhöhung ist vor Gericht bereits zurückgezogen und Ceconomy präsentierte per Ad hoc diverse Optionen, wie es weitergehen könnte. Darunter eine neue Abstimmung der HV über die geplante Kapitalerhöhung und Wandelanleihe zur Finanzierung des Kaufs der restlichen Convergenta-Anteile (21,62%). Auch wird überlegt, die…
Aktuelles_PDF_weiss

Zugang zu allen DER PLATOW Brief Artikeln 57,25 €/Monat
jetzt 4 Wochen kostenlos

JETZT KOSTENLOS TESTEN LOGIN FüR AbonnentenShadow

ARTIKEL DIESER AUSGABE

PLATOW EURO FINANCE | 19. Juli 2021

Private Equity für Jedermann

Mit dem festgemauerten Nullzins, dessen Ende kein Experte auf dem PLATOW EURO FINANCE Investorenforum auszurufen wagte, ist die Zeit für alternative Anlageklassen längst reif. Private… mehr

| Luxusgüter | 19. Juli 2021

Luxusbranche – Von Krise keine Spur

Der glänzende Jahresstart, den Richemont hingelegt hat, sendet ein deutliches Signal aus dem Markt der Luxusgüter: Für eine Krise ist hier kein Raum. Zumindest nicht mehr, denn 2020… mehr

| Leitmesse | 19. Juli 2021

Essener „SPIEL“ zockt wieder analog

Die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele „SPIEL“ kehrt im Herbst (14. bis 17.10.) zurück nach Essen. Das digitale Experiment aus dem Vj., für das der ausrichtende Friedhelm Merz… mehr