Autobauer

VW – Starke Quartalszahlen übertünchen Suder-Bruchlandung

_ Die turnusmäßige Präsentation der besser als erwartet ausgefallenen Zahlen für das erste Quartal kam für Herbert Diess genau zum rechten Zeitpunkt. Lenken sie doch von einer peinlichen Schlappe für den VW-Chef ab. Im Aufsichtsrat war zuvor Diess‘ Wunschkandidatin für den neugeschaffenen IT-Vorstandsposten überraschend durchgefallen.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Märkte | 16. September 2021

Die japanische Wirtschaft ist im Q2 mit annualisiert 1,9% stärker gewachsen als erwartet. Nach der ersten Schätzung im August war als vorläufiger Wert 1,3% veröffentlicht worden. Die…

| Onlinehandel | 16. September 2021

Groß war die Erleichterung, als MercadoLibre (MeLi) Anfang August seine Q2-Zahlen vorgelegt hat (Umsatz +94% auf 1,7 Mrd. US-Dollar, Gewinn 68 Mio. Dollar). Nach der Enttäuschung im…

| Software | 15. September 2021

Starke operative Zahlen haben Nemetschek beflügelt. Mit einem Rekordumsatz von 165,9 Mio. Euro (+17,2%) und -EBITDA von 56,3 Mio. Euro (+38,3%) im Q2 gewann der Bausoftwarekonzern noch…

| Elektronik | 09. September 2021

Der Bildschirmhersteller LG Display bleibt auf Erfolgskurs. Verglichen mit dem Vj.-Zeitraum stieg der Umsatz zwischen Anfang April und Ende Juni um 31% auf 6,966 Mrd. Won – so viel…

Elektrogeräte | 09. September 2021

Techtronic Industries ist Spezialist für Elektro- und Bodenpflegegeräte

Der Elektro- und Bodenpflegegerätehersteller Techtronic Industries (TTI) hat einmal mehr mit starken Zahlen auf sich aufmerksam gemacht. Der Umsatz kletterte in den ersten sechs Monaten…