Corona-Impfstoff

Patent-Freigabe – Biden stiehlt sich aus der Verantwortung

_ Mit seinem überraschenden Vorstoß, den Patentschutz für Corona-Impfstoffe auszusetzen, hat US-Präsident Joe Biden eine Zustimmungslawine ausgelöst. UN-Generalsekretär Antonio Guterres zeigte sich begeistert und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron sekundierte, Impfstoffe müssten zu einen „weltweiten öffentlichen Gut“ werden.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Pharma | 01. September 2021

Die Kursentwicklung bei Valneva hat sogar die BILD-Zeitung erreicht. Denn die Aktie (21,29 Euro; FR0004056851) des französischen Impfstoffentwicklers hat ihren Wert in drei Handelstagen…

Fondsgesellschaften | 18. August 2021

Fonds-Tochter DWS macht der Deutschen Bank aktuell viel Freude.

DWS Group mit Asoka Wöhrmann drückt beim Fondsabsatz im ersten Halbjahr mächtig auf die Tube. Unter den vier größten deutschen Fondshäusern hat die gelistete Deutsche-Bank-Tochter mit…

| Isoliertechnik | 18. August 2021

Va-q-tec ist u.a. spezialisiert auf Thermoverpackungen und Isoliertechnik, welche angesichts der temperatursensiblen Covid-19-Impfstoffe gefragter sind denn je. Das spiegelt sich auch…

| US-Politik | 28. Juli 2021

USA sucht Kontakt zu Quad-Staaten

Kaum hatte Joe Biden das Weiße Haus bezogen, suchte der neue US-Präsident bereits am 12. März zumindest den virtuellen Kontakt zur Gruppe der sogenannten Quad-Staaten. Der seit 14 Jahren…