Finanzvertrieb

OVB – Neunmonatszahlen machen gesamter Branche Hoffnung

_ Mit Spannung wartet der coronageplagte Finanzvertrieb auf die Neunmonatszahlen einiger großer Gesellschaften. Während der Branchenprimus DVAG traditionell unterjährig keine Zahlen veröffentlicht und die börsennotierte MLP am 12.11. ihre Ergebnisse für die ersten neun Monate bzw. das Q3 in einer Telefon-Pk präsentiert, hat der führende europäische Finanzvermittlungskonzern OVB mit Sitz in Köln seine vorläufige Bilanz bereits jetzt vorgelegt. Danach könnte die gesamte Branche in diesem Jahr…


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| IT-Dienstleister | 22. Januar 2021

Die Ziele für das Gj. 2020 wird S&T aller Voraussicht nach übertroffen haben: Laut vorläufiger Zahlen seien bei Umsatz und EBITDA die Zielmarken von 1,2 Mrd. bzw. 122 Mio. Euro übertroffen… mehr

| Nahrungsmittel | 15. Januar 2021

Aufatmen in Mannheim – Südzucker kann nach neun Monaten im Gj. 2020/21 (März bis November) eine stabile Bilanz vorlegen. Besonders das operative Ergebnis ist für CEO Niels Pörksen ein… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×