Top-Thema

„Steuer-CD“ – Kommt jetzt die nächste Selbstanzeigewelle?

_ Auf Veranlassung von Finanzminister Olaf Scholz kaufte das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) kürzlich für 2 Mio. Euro eine sog. Steuer-CD mit Daten zu mehreren Tausend deutschen Steuerpflichtigen (Privatpersonen und Unternehmen), die Vermögen in Dubai haben.

Nach Aufbereitung durch das BZSt wurden die Daten zur weiteren Auswertung an die Landesfinanzbehörden übermittelt. Ergibt sich dabei der Verdacht, dass Einkünfte bislang nicht versteuert wurden, werden Strafverfahren eingeleitet. Laut Bundesfinanzministerium (BMF) soll der Datenträger zudem Informationen zu Millionen Steuerpflichtigen weltweit enthalten, die im Rahmen des internationalen…

ARTIKEL DIESER AUSGABE