Transfermeldung

Norton Rose Fulbright stellt deutsche Immobilienrechtspraxis unter neue Führung

Zum Jahreswechsel hat die Kanzlei Norton Rose Fulbright einen Wechsel an der Spitze ihrer deutschen Immobilienrechtspraxis vorgenommen.

Maren Stölting, Partnerin im Münchener Büro, wurde zur neuen Head of Real Estate in Deutschland ernannt. Zudem gehört Stölting als neue Co-Head of Real Estate EMEA nun auch zur internationalen Führungsmannschaft der Sozietät. In ihrer neuen Funktion an der Spitze der deutschen Immobilienrechtspraxis folgt sie auf Stefan Feuerriegel, der dieses Amt seit 2017 innehatte und zum 1.1.21 zum Head of Germany aufgestiegen ist.

ARTIKEL DIESER AUSGABE