Transfermeldung

FGvW baut IP- und Arbeitsrechtspraxis aus

Die Wirtschaftskanzlei Friedrich Graf von Westphalen (FGvW) verstärkt ihre IP-Praxis mit gleich mehreren Neuzugängen. Zum 1.1.21 wechselt die Markenrechtsspezialistin Ingeborg Schwarz von der von ihr mitgegründeten Kanzlei Brehm & v. Moers ins Frankfurter FGvW-Büro.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Studie | 12. März 2021

Seit Mitte der 1980er-Jahre geisterte das Gespenst der Demografie durch die Medien. Deutschland sei fertig gebaut. Wohnungsbau lohne sich nicht. Vor 15 Jahren fanden noch Seminare statt,… mehr

| Tourismus | 04. März 2021

Die Aktienmärkte haben in den vergangenen Monaten kräftig Fahrt aufgenommen. Es sind vor allem die Fortschritte an der Impfstoff-Front, die für Zuversicht sorgen. Die Hoffnung auf den… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×