Mandat

Tui platziert mit Allen & Overy 400 Mio. Euro-Anleihe

_ Der Touristikkonzern Tui hat am 9.4.21 eine Wandelschuldverschreibung mit einem Gesamtnennbetrag von 400 Mio. Euro erfolgreich platziert. Dabei stand dem durch die Corona-Krise in Mitleidenschaft gezogenen Unternehmen ein Team der Sozietät Allen & Overy um die Partner Knut Sauer (Kapitalmarktrecht, Frankfurt), Helge Schäfer (Hamburg) und Hans Diekmann (Düsseldorf, beide Corporate/M&A) zur Seite.


Weitere Empfehlungen der Redaktion

| Metalle | 12. Mai 2021

Die Hj.-Zahlen von Aurubis (per 31.3.) spiegeln den Rohstoffboom der sich erholenden Weltwirtschaft wider. Das operative Ergebnis vor Steuern verdoppelte sich auf 185 Mio. (Vj.: 91… mehr

Ihr Webbrowser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser, um diese Website korrekt anzuzeigen. Webbrowser jetzt aktualisieren

×